violinorgano, bamberg

home_violinorgano

Das Duo violinorgano, bamberg formierte sich im Jahr 2007, anlässlich einer Veranstaltung des Erzbistums Bamberg zu dessen 1000-Jahrfeier.

 

 

Die Geigerin Birgit Hablitzel und der Organist
Karl-Heinz Böhm erarbeiteten in der Folgezeit die wichtigsten verfügbaren Originalwerke für Violine und Orgel. Das Repertoire umfasst Werke aller Stilepochen. Der Schwerpunkt liegt im Bereich der Romantik und der Moderne.

Neben Konzerten im fränkischen Raum gestaltete das Duo das Eröffnungskonzert des  6. Internationalen Geigenbauwettbewerbs in Mittenwald im Jahre 2010.

Es folgten u. a. Einladungen zu Kirchenkonzerten in die Predigerkirche Erfurt 2012, in die Basilika Waldsassen 2014 und zu den „Seefelder Sommerkonzerten” der Olympiaregion Seefeld (A), zuletzt 2016.